Girls´- and Boys´-Day

                          

Es gehört zur vorrangigen Aufgabe unserer Schule, den Heranwachsenden zu befähigen, sich in unserer Wirtschafts- und Arbeitswelt zurechtzufinden. Er soll die elementaren Strukturen der Wirtschafts- und Arbeitswelt kennen lernen, um bewusster seine Berufswahl treffen zu können. Dem Ziel der Berufsfindung dienen unsere Wahlpflichtfächer sowie unser eigenständiges Berufsorientierungsfach in Verbindung mit Betriebspraktika und Arbeitsplatzerkundungen.  Durch das Zusammenwirken aller Kräfte – Schule, Berufsberatung, Betriebe, sollen die Schülerinnen und die Schüler auf den Übergang in die Berufs- und Arbeitswelt besser vorbereitet werden.

Der Girls‘Day/Boys‘Day ist bei der Hinführung zur Berufsreife der erste Schritt an unserer Schule. Unsere Schülerinnen und Schüler begeben sich das erste Mal im Rahmen der Berufsorientierung an einen außerschulischen Lernort. An diesem Praktikumstag sollen die Schülerinnen und Schüler erste Einblicke in den beruflichen Arbeitsalltag erhalten und erste Erfahrungen in dem von ihnen ausgewählten Berufsfeld machen.

Schon seit vielen Jahren bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern der 7. Klasse dieses eintägige Schnupperpraktikum zum Girls‘Day/Boys‘Day in den örtlichen Betrieben, sowie in solchen der näheren Umgebung für alle Jungen und Mädchen der siebten Klasse an.

Weitere Informationen sowie Anmeldeunterlagen sind den Downloads zu entnehmen.

In diesem Schuljahr 2021/2022 findet der Boys`&Girls`DAY am

Termin: Donnerstag den 28.04.2022 statt.

 

Unterlagen und Informationsschreiben unserer Schule zum Girls´- and Boys´-Day:

Weiterführende Informationen finden Sie nachfolgend: